Direkt zum Inhalt

Member for

2 Monate 3 Wochen
Gespeichert von P.Hecht@edw.or.at am Fr., 11.10.2019 - 12:58

Impressum

Offenlegung gemäß §25 des Mediengesetzes

Eigentümer und Herausgeber, sowie Redaktion:
Erzdiözese Wien
Pastoralamt Liturgie
Stephansplatz 6/1/559
1010 Wien
Tel.: +43 (1) 515 52-3056
E-Mail: liturgie@edw.or.at

Offenlegung zur grundlegenden Richtung:
Diese Seite ist der Webauftritt des Kursangebotes alphaLITURGIE von Pastoralamt der ED. Wien Liturgie.
 

Rechtliche Hinweise

alphaliturgie.at ist bemüht, die Informationen auf dieser Website vollständig und richtig zur Verfügung zu stellen, prüft und aktualisiert daher die auf der Website zu Verfügung gestellten Angaben regelmäßig. Trotz aller Sorgfalt übernimmt der Herausgeber keinerlei Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen und Angaben.

alphaliturgie.at  behält sich das Recht vor, Informationen auf der Website jederzeit und ohne Vorankündigung abzuändern bzw. zu aktualisieren.

Die Website alphaliturgie.at zeichnet ausschließlich für selbst erstellte Inhalte verantwortlich. Sie umfasst auch Links auf Websites Dritter, auf deren Inhalt alphaliturgie.at keinen Einfluss hat und für deren Inhalte und Gestaltung übernimmt der Herausgeber keinerlei Haftung. Meinungsäußerungen, die auf diesen Sites veröffentlich werden, geben nicht zwingend die Meinung von alphaliturgie.at wieder.

Copyright

An allen abrufbaren Texten, Grafiken, Fotos, Logos/Marken, Designs u.ä. (im folgenden "Inhalte") bestehen Rechte (Urheber-, Markenschutz-, und sonstige Immaterialgüterrechte). Jegliche Form der Wiedergabe, der Vervielfältigung, Speicherung oder der Verbreitung ist daher nur im Rahmen der gesetzlichen und/oder eventueller vertraglicher Bestimmungen gestattet. Rechte für eine Verwendung oder weitere Verbreitung dieser Inhalte sind ausschließlich mit dem Rechteinhaber zu klären.

Lesbarkeit

Wegen der leichteren Lesbarkeit bei Ausdrücken wie Christen wird oft nur die männliche Form verwendet. Es sei aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass hierbei selbstverständlich immer die weiblichen Formulierungen inkludiert sind.